Traunreut
Bauamt hofft auf zuverlässige Partner aus der Region

Erste Aufträge für das neue Polizeigebäude in Traunreut konnten an eine Rosenheimer Firma vergeben werden

16.09.2022 | Stand 20.09.2023, 1:43 Uhr |
Gabi Rasch

Das Staatliche Bauamt Traunstein als Planer des neuen Polizeigebäudes in Traunreut hofft nicht nur den Kostenrahmen von 13 Millionen Euro einhalten, sondern auch auf das Glück, verlässliche Partner aus der Region mit den Bauarbeiten beauftragen zu können. Das erste Ausschreibungspaket mit 3,5 Millionen Euro konnte an eine Rosenheimer Firma vergeben werden.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?