Unfall in Neukirchen b. Hl. Blut
Zwischen Mauerwerk und Garagentor eingeklemmt: Mann tot

18.12.2022 | Stand 08.06.2024, 2:47 Uhr |

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Neukirchen b.Hl.Blut zusammen mit der Feuerwehr Eschlkam, den Führungskräften des Landkreis Cham, dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Einsatz mit eingeklemmter Person gerufen.



Ein Mann war zwischen Mauerwerk und ein Garagentor geraten. Die ersteintreffenden Rettungskräfte der Feuerwehr Neukirchen b. Hl. Blut und der sich gerade in Neukirchen befindliche Notarzt befreiten den Patienten aus dieser Lage. Leider kam jede Hilfe zu spät, der Mann war bereits verstorben.

Kriminalpolizei ermittelt

Die Einsatzstelle wurde durch das Hilfeleistungslöschfahrzeug und dem Gerätewagen Logistik ausgeleuchtet. Vor Ort war auch der Rettungsdienst sowie die Bergwacht Neukirchen b.Hl.Blut, die ebenfalls nach Ende eines anderen Einsatzes zur Unfallstelle geeilt war. Die Hilfe der Kollegen aus Eschlkam wurde nicht mehr benötigt. Sie konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Die weitere Aufnahme zum Unfallhergang übernahm die Polizei Furth im Wald, zusammen mit der Kriminalpolizei aus Regensburg. So konnte man nach rund einer Stunde wieder einrücken.

red