• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Ostbayern

Heute: 14°C - -1°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Rana kauffeldi - Foto: Feinberg et al.
Artikel Panorama

New Jersey


Neue Froschart mitten in New York entdeckt


Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt. Rana kauffeldi blieb lange unentdeckt, weil er äußerlich kaum von verwandten Arten zu unterscheiden ist...



  • Neue Froschart mitten in New York entdeckt
    Artikel Panorama




Berlin  |  29.10.2014  |  12:21 Uhr

Mehr als spielerisches Lernen: Vorlesen stärkt Familienbande

Vorlesen für Kinder ist nicht nur hilfreich für die Sprachentwicklung. Eine Studie belegt, dass dieses Ritual den Zusammenhalt in einer Familie fördert. - Foto: Maja Hitij

Wer Kindern vorliest, fördert Experten zufolge nicht nur Sprachkompetenz und Wortschatz, sondern stärkt auch die sozialen Bindungen in der Familie. Das ist das zentrale Ergebnis der Vorlesestudie 2014, die am Mittwoch von der Stiftung Lesen in Berlin vorgestellt wurde. "Wenn in Familien vorgelesen wird...





Washington  |  29.10.2014  |  07:54 Uhr

Beim Start zur ISS: US-Raumfrachter "Cygnus" explodiert

"Cygnus" explodiert bei Start: Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa gab es weder Tote noch Verletzte. - Foto: Joel Kowsky/NASA/EPA

Dramatischer Rückschlag für die US-Raumfahrt: Eine Rakete mit dem unbemannten privaten Versorgungsfrachter "Cygnus" ist beim Start zur Internationalen Raumstation ISS explodiert. Die Antares-Rakete hob zwar am Dienstagabend pünktlich um 18.22 Ortszeit (23.22 MEZ) vom Weltraumbahnhof Wallops (US-Staat Virginia) ab...





Tucson  |  28.10.2014  |  19:58 Uhr

Handy am Steuer: Aufklärung halbiert Unfallrisiko

Schon einfache Aufklärung zum Telefonieren am Steuer halbiert das Unfallrisiko. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration

Einfachste Aufklärungskampagnen reichen aus, damit wesentlich weniger Menschen ein Handy am Steuer nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität von Arizona. Die Studie wurde beim Jahreskongress der US-amerikanischen chirurgischen Fachgesellschaft "American College of Surgeons" vorgestellt...





Leipzig  |  27.10.2014  |  20:42 Uhr

Schimpansen planen Frühstückszeit

Wenn es ums Fressen geht, werden Schimpansen zu Frühaufstehern. - Foto: Peter Endig

Wenn es ums Fressen geht, werden Schimpansen zu Frühaufstehern. Vorsorglich bauen sie zudem ihre Schlafnester direkt entlang der Strecke zum nächsten Frühstücksbaum. Das fand ein internationales Forscherteam um Karline Janmaat vom Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie heraus. Im westafrikanischen Taï-Nationalpark an der Elfenbeinküste...





Brüssel  |  27.10.2014  |  17:54 Uhr

EU-Koordinator: Zehntausende Helfer für Kampf gegen Ebola nötig

Der neue EU-Hilfskoordinator Christos Stylianides verlangt eine Aufstockung der Betten für Ebolainfizierte. - Foto: Olivier Hoslet

Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika werden nach Einschätzung des neuen EU-Hilfskoordinators Christos Stylianides dringend 4000 weitere Betten für die Behandlung von Infizierten benötigt. "Wir müssen von 1000 derzeit so schnell wie möglich auf 5000 kommen", sagte der Mediziner in Brüssel. Pro Bett brauche es zudem acht Ärzte...





Kopenhagen  |  27.10.2014  |  17:49 Uhr

Regierungsvertreter und Forscher feilen an Weltklimabericht

Blüte in der Dürre: Regierungsvertreter und Forscher feilen an Weltklimabericht. - Foto: Hotli Simanjuntak

Ein jahrelanger und sehr arbeitsreicher Prozess geht zu Ende: Der Weltklimarat verleiht seinem fünften großen Bericht in dieser Woche den letzten Schliff. Er soll auch den Weg zu einem globalen Klimaabkommen zeigen. Der Weltklimarat (IPCC) hat in Kopenhagen eine Debatte über die Zusammenfassung aller drei Teile seines neuen großen Klimaberichts...





Kassel  |  26.10.2014  |  17:13 Uhr

Gauck verleiht hoch dotierten Preis an Umweltpioniere

Bundespräsident Joachim Gauck (2.v.l.) und die Preisträger Peter Hennicke (l) und Gunther Krieg sowie Ehrenpreisträger Hubert Weinzierl mit seiner Frau Beate Weinzierl posieren in Kassel für die Fotografen. - Foto: Swen Pförtner

Für den jahrzehntelangen Einsatz zur Verbesserung der Umwelt hat Bundespräsident Joachim Gauck drei Männer mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet. Man werde von der Beharrlichkeit und dem Weitblick der Preisträger ermutigt, sagte Gauck am Sonntag in Kassel bei der Vergabe der mit insgesamt 500 000 Euro höchstdotierten Umweltauszeichnung...













Anzeige





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!