• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.08.2014

Ostbayern

Heute: 18°C - 5°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Universität Leipzig - Foto: Waltraud Grubitzsch/Archiv/Symbolbild
Artikel Panorama

Berlin


Kabinett will Bafög-Reform beschließen


Das Bundeskabinett wird heute die Bafög-Reform beschließen. So sollen die Bafög-Fördersätze für bedürftige Studierende und Schüler ab Herbst 2016 um sieben Prozent steigen, ebenso die Elternfreibeträge...



  • Kabinett will Bafög-Reform beschließen
    Artikel Panorama




Update vor 2 Minuten

Berlin/Bonn  |  20.08.2014  |  06:39 Uhr

Schnelles Internet für alle? Branche will Zuschüsse

Es soll flächendeckend für eine schnelle Internetverbindung in Deutschland gesorgt werden. - Foto: Matthias Balk/Archiv

Beim Aufbau einer flächendeckenden Versorgung mit schnellem Internet fordert die Telekommunikationsbranche finanzielle Hilfe des Staates. In ländlichen Regionen rechne sich der Ausbau meist nicht, sagte ein Konzernsprecher der Deutschen Telekom. Auch der Verband der Telekom-Wettbewerber VATM hält eine Förderung für erforderlich...





Update vor 3 Minuten

Berlin  |  20.08.2014  |  06:37 Uhr

Kassenärzte und Kassen verhandeln über Honorare für 2015

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung verlangt höhere Vergütungen für Ärzte. - Foto: Arno Burgi/Symbolbild

Für die 150 000 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten beginnen die Honorarverhandlungen für 2015. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) verlangt vom Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) die Aufhebung der Budget-Begrenzung und höhere Ärzte-Vergütungen. Nach KBV-Berechnungen entspricht das einem Gesamtvolumen von...





Berlin  |  19.08.2014  |  22:26 Uhr

Berliner Ebola-Verdachtsfall bestätigt sich nicht

Isolierstation in der Berliner Charité. - Foto: Tobias Kleinschmidt/Archiv

Der Verdachtsfall auf Ebola in Berlin hat sich nicht bestätigt. Das Universitätskrankenhaus Charité teilte am Dienstagabend mit, alle Tests zum Nachweis auf Ebola seien bei der betroffenen Patientin negativ. Die 30-jährige Frau hatte am Dienstag in einem Berliner Job-Center einen Kollaps erlitten und war vorsichtshalber in die Charité gebracht...





Gaza/Tel Aviv  |  19.08.2014  |  19:34 Uhr

Gaza-Waffenruhe gebrochen: Israel verlässt Verhandlungen

In Kairo gehen die Bemühungen um eine langfristige Lösung im Gaza-Konflikt weiter. Foto: Olivier Hoslet - Foto: dpa

Nach dem Bruch der jüngsten Waffenruhe droht der Gaza-Konflikt wieder aufzuflammen. Israel zog nach Raketenangriffen aus dem Gazastreifen seine Verhandlungsdelegation aus Kairo ab. Dort sollte sechs Wochen nach Beginn des Gaza-Kriegs eine dauerhafte Friedenslösung zwischen Israel und den Palästinensern gefunden werden...





Berlin  |  19.08.2014  |  17:57 Uhr

Gabriel will trotz Unions-Kritik weniger Rüstungsexporte

Geht es nach der SPD, dann muss sich die Rüstungsindustrie in Deutschland auf härtere Zeiten einstellen. - Foto: Bernd Settnik/Archiv

Geht es nach Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, dann muss sich die Rüstungsindustrie in Deutschland auf härtere Zeiten einstellen. Jobs könnten nicht das Argument sein, sagt er nach einem Treffen mit Betriebsräten - die CDU wirft ihm eine "Gefährdung der nationalen Sicherheit" vor. "Beschäftigungspolitische Gründe dürfen keine...





Moskau/Berlin  |  19.08.2014  |  17:55 Uhr

Ukraine: Hoffnung auf Treffen Putin/Poroschenko

Gesprächsversuch: Angela Merkel, der heutige ukrainische Staatschef Petro Poroschenko (M.) und Wladimir Putin bei einem Treffen Anfang Juni. - Foto: Bundesregierung / Bergmann / Archiv

Im erbitterten Ukraine-Konflikt könnte ein Treffen des Kremlchefs Wladimir Putin mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Minsk eine entscheidende Wende einleiten. Beide Staatschefs nehmen am kommenden Dienstag an einem Gipfel der Zollunion in der weißrussischen Hauptstadt teil, wie der Kreml mitteilte...





Berlin  |  19.08.2014  |  17:36 Uhr

Neues IT-Sicherheitsgesetz soll vor Cyberangriffen schützen

Aus Angst vor Ansehensverlust sind Firmen sehr zurückhaltend damit, zu offenbaren, wenn sie Opfer von Cyberattacken werden. - Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv- und Symbolbild

Die Bundesregierung will kritische Infrastrukturen wie Energie- oder Telekommunikationsnetze besser vor Cyberangriffen schützen. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) legte einen ersten Entwurf für ein IT-Sicherheitsgesetz vor. Damit will er Unternehmen aus sensiblen Bereichen gesetzlich verpflichten...





Ferguson  |  19.08.2014  |  17:29 Uhr

US-Polizei nimmt deutsche Journalisten fest

Auch der Fotograf Scott Olson von der Agentur Getty war am Montag in Ferguson verhaftet worden. - Foto: Roberto Rodriguez

Nach dem erneuten Aufflammen von Protesten in Ferguson greift die Polizei hart gegen Demonstranten durch. Unterstützt von der Nationalgarde gingen Polizisten mit Tränengas und Blendgranaten in der Nacht zum Dienstag gegen Randalierer vor. Mindestens 31 Menschen wurden festgenommen, von denen einige aus New York und Kalifornien in die Kleinstadt im...





Washington/Bagdad  |  19.08.2014  |  16:54 Uhr

Militäroffensive gegen IS-Miliz zeigt Erfolg

Mitglieder einer Schiiten-Miliz, die an der Seite der irakischen Armee gegen die IS-Terroristen kämpft. - Foto: Alaa Al-Shemaree

Eineinhalb Wochen nach Beginn der US-Luftangriffe im Irak drängen kurdische Kämpfer und irakische Streitkräfte die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) allmählich zurück. Nach der Rückeroberung des Staudamms von Mossul begann eine Militäroffensive zur Vertreibung der Dschihadisten aus Tikrit. Die Armee meldete wenige Stunden später erste Erfolge...





Nürnberg  |  19.08.2014  |  16:12 Uhr

Prüfung: Fünf Prozent der Hartz-IV-Entscheidungen falsch

Akten in der Posteingangsstelle des Berliner Sozialgerichts. - Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Etwa fünf Prozent der Hartz-IV-Bescheide sind fehlerhaft. Das haben Kontrolleure der Bundesagentur für Arbeit (BA) bei einer größeren Stichprobe festgestellt. Sie hatten im vergangenen Jahr knapp 35 000 Einzelentscheidungen in 42 Jobcentern begutachtet. Dabei fiel unter anderem auf, dass andere Sozialleistungen falsch angerechnet oder...





Rom  |  19.08.2014  |  13:39 Uhr

Papst Franziskus spricht über Rücktritt bei schwindender Kraft

Auch Papst Franziskus schließt einen Rücktritt bei schwindender Gesundheit nicht aus. - Foto: Daniel Dal Zennaro

Auch Papst Franziskus schließt einen Rücktritt bei schwindender Gesundheit oder abnehmenden Kräften nicht aus. Das machte das argentinische Kirchenoberhaupt auf dem Rückflug von Südkorea nach Rom deutlich. "Vielleicht gefällt das einigen Theologen nicht, aber ich denke, dass der emeritierte Papst (Benedikt XVI...





Berlin  |  19.08.2014  |  12:15 Uhr

Umweltbundesamt warnt vor Heizen mit Kaminen

Holzöfen belasten die Umwelt. - Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Das Umweltbundesamt (UBA) sieht die Zunahme von Kaminen und Holzöfen wegen der hohen Schadstoffbelastung kritisch. "Wir empfehlen Kamine grundsätzlich nicht zum Heizen", sagte UBA-Präsidentin Maria Krautzberger. Schrittweise sollen ab 2015 durch strengere Grenzwerte besonders schadstoffintensive alte Öfen verboten werden...





Genf  |  19.08.2014  |  11:28 Uhr

Ebola-Epidemie: Jetzt 1229 Todesfälle registriert

In ländlichen Gebieten werden längst nicht alle Erkrankungen und Sterbefälle von den nationalen Gesundheitsbehörden registriert. Foto: Ahmed Jallanzo - Foto: dpa

Durch die Ebola-Epidemie in Westafrika sind wahrscheinlich bereits mindestens 1229 Menschen umgekommen. Aus den vier direkt betroffenen Ländern Guinea, Liberia, Nigeria und Sierra Leone seien zwischen dem 14. und 16. August 113 neue Fälle gemeldet worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit. 84 dieser Patienten seien gestorben...





Budapest  |  19.08.2014  |  09:52 Uhr

"Paneuropäisches Picknick": Wie DDR-Bürger den Mauerfall probten

Am 19.08.1989 flohen bei einer Friedensdemonstration auf einer Wiese im ungarischen Sopronpuszta Hunderte DDR-Bürger durch dass Grenztor nach Österreich. - Foto: Ungarisches Tourismusamt

"Bitte stehenbleiben!", hat Johann Göltl noch gerufen. Freilich hat diese Aufforderung nichts genützt. Massen von DDR-Bürgern drückten an jenem 19. August 1989 auf einer Wiese im ungarischen Sopronpuszta das Grenztor nach Österreich auf und rannten in den freien Westen - an den tatenlos zuschauenden Grenzwächtern beider Länder vorbei...





1
2 3 ... 7











Anzeige





− Foto: Jäger/Symbolfoto

Fußtritte gegen den Kopf, Schläge mit dem Maßkrug, Angriffe auf Polizeibeamte – die...



−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...



−Symbolfoto: dpa

Ein aufmerksamer Bankangestellter hat gestern einen dreisten Betrug verhindert – Opfer: die...



 - Foto: Ober

Musiker und Alkohol: Vorurteile gibt's da ja einige. Und LaBrassBanda-Frontmann Stefan Dettl...





In den Hochlagen am Lackaberg hat sich MdB Rita Hagl-Kehl (2.v.r.) gemeinsam mit Mitgliedern der SPD-Kreisvorstandschaft aus Freyung-Grafenau von Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl (r.) über die Naturzonen-Pläne der Parkverwaltung informieren lassen. − Foto: NPV

Jetzt bekommt Landrat Michael Adam (SPD) im Streit mit dem Nationalpark Bayerischer Wald auch...



Bei einer Führung durch die Hochlagen im Bereich Lackaberg machte sich Bayerns Grüne Landeschefin Sigi Hagl (3.v.r.) selbst ein Bild von der aktuellen Diskussion um die weitere Ausweisung von Naturzonen im Nationalpark Bayerischer Wald. − Foto: Grüne

Im Streit um die Ausweisung von Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald...



−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



Stefan Oster − Foto: Archiv dpa

Stefan Oster (49), Salesianerpater und seit Mai Passauer Bischof, muss mit seinem neuen Leben als...



Bad Griesbachs Polizeichef Gerhad Eichinger kündigte bereits Anfang des Jahres verstärkte Kontrollen an. − Foto: Archiv Schlegel

Es bleibt eine Problemzone: Am Ende des A94-Teilstücks rund um Malching im Landkreis Passau fahren...





 - Foto: Muhr

Ein Nebenerwerbslandwirt ist am frühen Sonntagabend im Viechtacher Ortsteil Schnitzhof (Landkreis...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...



Heute ist es farbig. Foto: Jennifer Jahns

Wenn sich Gesichter, Rücken und Beine plötzlich in Gelb, Blau, Grün oder Rot erstrahlen...



Oberarzt Dr. Michael Gerstorfer und Dr. Yasemin Alexandra Grosschopf vom Team der Gefäßchirurgie Eggenfelden haben dem Fachpublikum eine Forschungsarbeit sowie eine sehr ungewöhnliche Operation aus ihrer Eggenfeldener Arbeit vorgestellt. − Foto: Rottal-Inn-Kliniken

Einmal pro Jahr treffen sich Chirurgen aus ganz Bayern zu einem Kongress. Dieses Jahr war es bereits...



"Glaube, Hoffnung, Liebe" − diese drei allegorischen Figuren thronen überm Hochaltar der Vornbacher Kirche. Es ist zugleich der Titel des Abendprogramms mit der Tänzerin Adéla Srncová. − Foto: egd

Jetzt muss ich nur noch entscheiden: Lerne ich Orgel oder lerne ich tanzen? − Wenn nach einem...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!