Standpunkt
Zum Urteil über Söders Kreuzerlass: Die Kreuzzüge

20.12.2023 | Stand 20.12.2023, 19:24 Uhr |
Ernst Fuchs

Markus Söder kann Weihnachten nun frei von unliebsamen Störgeräuschen feiern. Denn die drohten – und schlimmstenfalls womöglich noch mehr. Das Bundesverwaltungsgericht musste klären, ob sein umstrittener Kreuzerlass von 2018 überhaupt rechtens ist – oder aber alle Kreuze wieder abgehängt werden müssen. Muss in jedem staatlichen Gebäude in Bayern ein Kreuz hängen – oder diese Vorschrift aufgehoben werden, die Söder, öffentlichkeitswirksam, aber selbst von Bischöfen kritisiert, als eine seiner ersten Amtshandlungen als Ministerpräsident erlassen hatte. 

Jetzt ist klar: Der Bund für...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?