Frühwerk von Gerhard Richter erstmals zu sehen

02.02.2024 | Stand 02.02.2024, 4:00 Uhr |

Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden wird ein Wandgemälde von Gerhard Richter in einer Schaurestaurierung freilegen. Das etwa 63 Quadratmeter große Werk im Treppenhausfoyer mit dem Titel „Lebensfreude“ soll in den nächsten Monaten teilweise sichtbar werden, sagte Museumsdirektorin Iris Edenheiser. Von der Farbe befreit werde ein Mittelteil mit einer Strandszene. Bei dem Wandgemälde handelt es sich um Richters Diplomarbeit von 1956. Es war 1979 überstrichen worden und danach in Vergessenheit geraten.

− epd

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?