Böhmerwald-Region will mehr Touristen anziehen

Skifahren und Sommersport: Hotel für 16 Millionen Euro geplant

01.06.2023 | Stand 01.06.2023, 4:00 Uhr |

Von Regina Ehm-Klier

Ulrichsberg/OÖ. Die Region „Böhmerwald“ will touristisch aufholen. Im Winter kommen die Gäste in Scharen zum Skifahren ins Skigebiet „Hochficht“. Im Sommer ist das Gebiet auf österreichischer Seite im Anschluss an das Wegscheider Land im Landkreis Passau eher noch abgelegen, verzeichnete 2022 knapp 260000 Übernachtungen. Zum Vergleich: Die Region „Nationalpark Bayerischer Wald“ (zwölf Gemeinden) freute sich im Vorjahr über eine Million Übernachtungen.

Mit einem Hotel will nun auch der oberösterreichische „Böhmerwald“ aufholen und sieht Potenzial sowohl in Österreich als...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?