Spielplätze attraktiver machen

Spielplatz am Sportplatz soll zuerst umgestaltet werden

13.03.2023 | Stand 13.03.2023, 4:00 Uhr |

Von Josef Heisl

Büchlberg. Der Entwicklungsausschuss will die Spielplätze ertüchtigen. Dazu wurde jetzt von der Verwaltung ein Konzept vorgelegt. Man will keine Spielplätze mehr von der Stange, sondern die zur Verfügung stehenden Plätze für alle so attraktiv wie möglich machen, geht daraus hervor.

Kathrin Wimmer vom Bauamt hatte sich in der Gemeinde Thyrnau umgesehen und als Vorbild einen Erlebnisspielplatz vorgestellt. Die ausführende Firma Krambamboul, die den Spielplatz geplant und umgesetzt hatte, wurde von ihr kontaktiert. Eine grobe Kostenschätzung gehe von 30000 bis 40000 Euro aus....

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?