Europameisterschaft
Mehr Sicherheitspersonal bei der Bahn während der EM

02.05.2024 | Stand 03.05.2024, 14:43 Uhr |

Deutsche Bahn - Die Deutsche Bahn will bei der EM das Sicherheitspersonal erhöhen. - Foto: Jörg Carstensen/dpa

Während der Fußball-EM in Deutschland werden Hunderttausende unterwegs sein - insbesondere auch mit der Bahn. Dafür stockt das Unternehmen das Sicherheitspersonal auf.

Die Deutsche Bahn erhöht für die Fußball-EM in Deutschland die Anzahl der Sicherheitskräfte an Bahnhöfen und in den Zügen. Während des Turniers (14. Juni bis 14. Juli) seien etwa 20 Prozent (rund 900) mehr Sicherheitskräfte im Einsatz, teilte das Unternehmen mit.

Besonders im Fokus seien dabei die zehn Ausrichterstädte sowie die Züge in diese Orte - Berlin, München, Hamburg, Leipzig, Stuttgart, Frankfurt/Main, Düsseldorf, Köln, Gelsenkirchen und Dortmund.

Aktuell sind laut Mitteilung „rund um die Uhr knapp 6000 Beamte der Bundespolizei und rund 4500 Sicherheitskräfte für die DB im Einsatz“.

© dpa-infocom, dpa:240502-99-892586/2