Kindergeld soll gleich bleiben
FDP will nur Kinderfreibetrag erhöhen - wer würde profitieren und ist das gerecht?

Rechenbeispiele für Ehepaare und Alleinerziehende

01.02.2024 | Stand 01.02.2024, 19:15 Uhr |

Die Ampel-Koalition zofft sich ums Kindergeld: Die FDP um Bundesfinanzminister Christian Lindner will es nicht erhöhen, sondern nur den Kinderfreibetrag. SPD, Grüne und Sozialverbände wittern Ungerechtigkeit und eine Bevorzugung von Reichen. Doch mit welchem Einkommen würde man überhaupt profitieren? Und ist es wirklich ungerecht?

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?