Deutscher Weterdienst
Sonniges Pfingstwochenende in Bayern erwartet

26.05.2023 | Stand 28.05.2023, 21:51 Uhr |

Mann mit Kinderwagen - Ein Mann schiebt bei sonnigem Wetter einen Kinderwagen am Ufer des Bodensees. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Der Mai zeigt sich an Pfingsten von seiner schönsten Seite - sommerliche Temperaturen inklusive. Am Freitag startet der Tag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) mit leichter Bewölkung im Freistaat. Nur in den Alpen gibt es ein geringes Schauerrisiko. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 17 Grad in Hochfranken und 24 Grad an Main und Donau.

Am Samstag soll es überwiegend sonnig bei strahlend blauem Himmel werden bei Höchsttemperaturen zwischen 18 und 23 Grad. Der Wind weht weitestgehend schwach. Bei geringer Bewölkung kühlt es in der Nacht auf Sonntag auf 9 bis 4 Grad ab.

Der Pfingstsonntag verspricht viel Sonne in Bayern. Nur an und in den Alpen ist spätestens am Nachmittag mit Gewittern zu rechnen, das Ganze bei Höchsttemperaturen von 21 bis 26 Grad. In der Nacht gibt es dann wenige Wolken - Tiefstwerte zwischen 12 und 7 Grad.

Der Pfingstmontag bietet laut DWD einen Mix aus Sonne und Wolken, auch wieder mit Gewittern und Schauern an den Alpen. Die Höchsttemperaturen liegen zum Abschluss des Pfingstwochenendes zwischen 19 und 25 Grad.

© dpa-infocom, dpa:230526-99-832755/2