Schwaben
Mutmaßlicher Fahrerwechsel auf Autobahn: Anzeige gegen Mann

18.03.2024 | Stand 20.03.2024, 19:10 Uhr |

Illustration Polizeieinsatz - Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. - Foto: Friso Gentsch/dpa

Mit einem Platzwechsel im Wagen auf der Autobahn 8 im Landkreis Augsburg soll ein Mann versucht haben, einer Strafe zu entkommen. Eine Streife, die das Auto zuvor kontrollieren wollte, sah den 31-Jährigen bei Zusmarshausen noch am Steuer, wie die Polizei am Montag mitteilte. Daraufhin sei das Fahrzeug mit hohem Tempo davongefahren. Mehrere hundert Meter später holten die Beamten auf. Dann saß den Angaben zufolge aber nicht der führerscheinlose Mann am Steuer, sondern eine 32 Jahre alte Frau. Vermutlich wechselten die beiden am Sonntag ihren Platz auf dem Standstreifen, wie es hieß. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

© dpa-infocom, dpa:240318-99-382070/2