3. Preis beim Bundeswettbewerb Gesang
Sopranistin Katja Maderer: Eine der Besten im ganzen Land

11.12.2020 | Stand 20.09.2023, 23:58 Uhr |

Katja Maderer studiert in München Gesang, jetzt errang sie einen Preis beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin. −Foto: Matthias Heyde

Hohe Ehren für eine Sängerin aus der Region: Die Sopranistin Katja Maderer aus Ruhstorf im Landkreis Passau hat beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin in der Altersgruppe von 17 bis 23 Jahren den mit 2000 Euro dotierten 3. Förderpreis erhalten. Die im Jahr 2000 geborene Sopranistin studiert seit 2018 an der Hochschule für Musik und Theater München in der Klasse von Christiane Iven. Beim Wettbewerb in Berlin sang Katja Maderer Werke von Schumann, Korngold, Bach, Schubert, Wolf und Mozart. Ein Porträt über die Sängerin lesen Sie demnächst in der Pockinger Lokalausgabe der Passauer Neuen Presse.

In den nächsten Tagen soll ein Video vom Wettbewerb erscheinen, dieses finden Sie dann hier.

Auch dieses Lied war Teil des Wettbewerbs in Berlin