Landshut
Mann (20) will Straße überqueren und übersieht Auto: Schwerst verletzt

05.10.2022 | Stand 07.06.2024, 19:22 Uhr |

Ein 20-Jähriger ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Landshut schwerst verletzt worden.



Am Mittwoch kam es gegen 8 Uhr an der Kreuzung Siemensstraße und Neidenburger Straße im Industriegebiet von Landshut zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Zeugenaussagen befand sich ein Lkw der Stadtwerke Landshut auf der Linksabbiegerspur in Richtung Neidenburger Straße.

Mann wollte Mülltonne ausleeren

Der Geschädigte, der sich auf dem Trittbrett des Lkw befand, wollte die Siemensstraße überqueren, um eine Mülltonne zu entleeren. Dabei übersah der 20-jährige den Gegenverkehr und wurde von einem entgegenkommenden Auto frontal erfasst.

Der 20-jährige wurde schwerst verletzt mit dem Rettungsdienst ins Achdorfer Krankenhaus verbracht. Die Siemensstraße war für die Unfallaufnahme für circa eine Stunde lediglich einspurig befahrbar.

− red