LIFEHACK-CHECK
Beauty-Hack: Eingetrockneten Nagellack retten

07.02.2024 | Stand 01.03.2024, 2:07 Uhr

Eingetrockneten Nagellack retten - Ist der Nagellack eingetrocknet, hilft acetonhaltiger Nagellackentferner. - Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa

TikTok, Instagram und Co. sind voll von Beauty-Hacks, die ein strahlendes Aussehen versprechen. Egal, ob Rasierschaum gegen Make-up-Flecken oder länger anhaltender Duft durch Vaseline. Für fast jedes Problem gibt es eine simple Lösung, die nur wenige Handgriffe erfordert und überhaupt nicht teuer ist.

Doch wissen wir, dass das Internet nicht immer die Wahrheit sagt. Deshalb haben wir einige der gängigsten Beautytipps in unserem Hack-Check getestet. Welcher Lifehack hält, was er verspricht - und welcher ist ein Flop?

Diese Woche im Test: eingetrockneten Nagellack retten 

Steht der Lieblings-Lack länger im Schrank, wird er oft zähflüssig. Kein Grund, ihn wegzuwerfen. Das verspricht zumindest der Lifehack.

Einfach ein, zwei Tropfen acetonhaltigen Nagellackentferner in das Fläschchen geben und vorsichtig schwenken. Achtung: nicht überdosieren!

Das Lösungsmittel soll den festen Lack wieder flüssig machen. Und das tut es auch, wie unser Hack-Check bestätigt! 

© dpa-infocom, dpa:240207-99-896745/2