Anzeige

AVP AUTOLAND jetzt auch das Aushängeschild in Passau

04.06.2024
avp-header.png
−Foto: AVP AUTOLAND

Das automobile Aushängeschild Passaus an der Neuburger Straße, das ehemalige Opel-Autohaus Hofbauer, bleibt erhalten! Mit einem entsprechenden Pachtvertrag hatte sich das AVP AUTOLAND dieses attraktive Terrain bereits Ende 2022 erschlossen. Beim Aus- und Umbau, der weitreichenden Modernisierung, wurden weder Kosten noch Mühen gescheut. Bis die Flächen und Hallen im aktuellen Design der spanischen Challenger Brand CUPRA erstrahlten, vergingen verständlicherweise einige Monate. Es hat sich gelohnt! Auf über 700 qm Ausstellungsfläche zeigt sich nun eines der modernsten Autohäuser im ganzen Landkreis.

SEAT, CUPRA und noch mehr

SEAT und CUPRA stehen im Mittelpunkt der AVP-Markenwelt in Passau. Darüber hinaus bestehen Serviceverträge für die VW Konzern-Marken Audi, VW und Volkwagen Nutzfahrzeuge. Für ehemalige Opel-Kunden des Autohaus‘ Hofbauer und alle weiteren Fahrzeugmarken gibt es am Standort den „1a-Autoservice“.  Markenübergreifend können hier nach wie vor sämtliche Garantie- und Servicearbeiten professionell durchgeführt werden. Abgerundet wird das Portfolio durch den chinesischen Hersteller MAXUS, spezialisiert auf elektrische Nutzfahrzeuge. Ein klimaneutraler Fuhrpark lässt sich mit dem AVP AUTOLAND und diesem Anbieter besonders wirtschaftlich realisieren.

Größte Gruppe, größte Auswahl

Fast 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich am Standort Passau um alle Anliegen rund ums Auto. Viele bekannte und beliebte Gesichter aus dem Bestandsteam konnten übernommen werden. Denn bei allen Neuerungen und Verbesserungen legen Franz Hirtreiter, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Geschäftsführer Manfred Weidinger großen Wert auf Kontinuität. „Als Kind des Landkreises freut es mich besonders, dass unsere Gruppe nun auch in meiner Heimat Fuß fassen kann“, betont Franz Hirtreiter den regionalen Stellenwert der Investition.

Mit nun 22 Betrieben an zehn Standorten ist das AVP AUTOLAND die größte Autohandelsgruppe in ganz Ostbayern. Von dieser breit installierten Basis profitieren Mitarbeitende ebenso wie Kundinnen und Kunden. Das Stichwort lautet „Zukunftssicherheit.“ In nur 25 Jahren, in der Automobilwelt eine eher kurze Zeitspanne, hat sich die Gruppe rasant entwickelt. Auch in Bezug auf den Fahrzeugbestand! Heute können Interessentinnen und Interessenten standortübergreifend sage und schreibe unter anderem aus über 1.600 gebrauchten Lagerfahrzeugen aus dem VW Konzern wählen, inklusive Škoda und Audi.

Eingeweiht und eröffnet wurde das neue Autohaus im Rahmen einer grandiosen Veranstaltung im April. Die „CUPRA Tribe Night“ wird den Gästen gewiss noch lange in Erinnerung bleiben. Der Transfer der sportlich-inspirierenden CUPRA-Markenwerte ist wahrlich gelungen! Und genau diesen Anspruch verfolgt das AVP AUTOLAND Tag für Tag… 

AVP AUTOLAND GmbH & Co. KG
Neuburger Str. 141-143
94036 Passau
passau@avp-autoland.de
www.avp-autoland.de