Mit Fett durch Freilassing und Salzburg

Albus tankt altes Fritten-Öl statt Diesel: Busse auf „HVO 100“ umgestellt

08.02.2024 | Stand 08.02.2024, 4:00 Uhr

Salzburg/Freilassing. Albus stellt seine 102 Linienbusse und 25 Reisebusse ab sofort auf HVO 100 um. Der synthetisch hergestellter Kraftstoff wird aus Reststoffen und Abfallstoffen wie tierischen Fetten und pflanzlichen Abfällen erzeugt. Auch die Albus-Fahrzeuge der Linie 24 von Salzburg nach Freilassing werden ab sofort statt Diesel mit dem „nachhaltigen Diesel“ betankt, so Albus Geschäftsführer Hermann Häckl.

Durch die Umstellung will Albus auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, über 1000 Tonnen CO2 werden so pro Jahr eingespart. Bei HVO – Hydrotreated Vegetable Oils – handelt es...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?