Blockabfertigung: Wien kritisiert Rom

20.02.2024 | Stand 20.02.2024, 4:00 Uhr

München. Die Ankündigung eines EU-Vertragsverletzungsverfahren durch die italienische Regierung wegen der Tiroler Blockabfertigung stößt in Österreich auf Kritik. So sagte Außenminister Alexander Schallenberg am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz: „Der Klageweg ist sicher der falsche Weg“. Der ÖVP-Politiker sprach von einer außerordentlichen Belastung Tirols beim Alpentransit: Das Bundesland habe mehr als alle anderen Länderquerungen zu bewältigen. „Wenn Lkws Hunderte Kilometer Umwege fahren, weil Tirol einfach billiger ist als die Schweizer Pässe“, könne man auch vor dem...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?