Größtes Angebot am Schluss

Zuchtviehmarkt mit 112 Rindern – 802 Tiere beim Kälbermarkt

19.12.2023 | Stand 19.12.2023, 4:00 Uhr |

Osterhofen. Beim letzten Zuchtviehmarkt des Jahres war in Osterhofen mit 112 aufgetriebenen Tieren das größte Angebot des Jahres zu verzeichnen, teilt Zuchtleiter Josef Tischler mit. Aufgrund der hohen Qualität der Zuchtrinder und der zahlreichen Kaufinteressenten erzielten diesmal vor allem Jungkühe wieder hohe Preise.

Acht Bullen wurden zum Durchschnittspreis von 2150 Euro versteigert. Die Bewertungskommission hatte einen mischerbig hornlosen M3 Pp*-Sohn von Josef Draxinger in Schiefweg (Lkr. FRG) an die Spitze gestellt, der für 2350 Euro verkauft wurde. Der Tageshöchstpreis von 2550...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?