Josef Glück, Nazi-Verbrecher mitten in der Provinz

Franz X. Keilhofer stellt sein Buch über den lange in Aldersbach lebenden und hier begrabenen NS-Funktionär vor

04.12.2023 | Stand 04.12.2023, 4:00 Uhr

Von Stefan Rammer

Aldersbach. Aldersbach ist eine Gemeinde mit Geschichte, hat eine schöne Klosteranlage, eine Asamkirche, eine Brauerei. Dr. Hans Woller kennt seinen Heimatort. Der Historiker und ehemalige Herausgeber der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte moderierte eine Veranstaltung, die ein neues, weniger schönes und bislang unbekanntes Attribut für Aldersbach plausibel näherbrachte. Am Friedhof St. Peter ist ein Massenmörder begraben.

Der in Zwiesel geborene, in Passau aufgewachsene und heute in München lebende Dr. Franz X. Keilhofer hat jüngst in dem Buch „Ich habe niemals ein...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?