Die Stadt hat vier Feldgeschworene

21.12.2022 | Stand 21.12.2022, 4:00 Uhr |

Pocking. Feldgeschworene üben als Bindeglied zwischen Vermessungsämtern, Grundstückseigentümern und den jeweiligen Kommunen ein wichtiges Ehrenamt aus. Bei Vermessungsarbeiten wirken sie bei der Kennzeichnung von Grundstücksgrenzen und Flurstücken mit. Die Tätigkeit der Feldgeschworenen ist gesetzlich vorgeschrieben und daher für die Vermessungsämter unerlässlich.
Wie in einem Beschluss des Stadtrats aus dem Jahr 1985 festgelegt wurde, hat die Stadt Pocking sieben Feldgeschworene. Doch die Zeiten haben sich geändert. „Damals war der Andrang auf dieses Amt offensichtlich noch größer“,...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?