Gesuchtes Schärdinger Bürgerbuch von 1588 lag auf dem Dachboden

Buch war seit den späten 1980er Jahren verschwunden

11.12.2023 | Stand 11.12.2023, 4:00 Uhr

Schärding. Für den Schärdinger Stadtarchivar Mario Puhane war es wie eine frohe Weihnachtsbotschaft, auch während des Jahres: Museumsmitarbeiterin Claudia Reischl entdeckte im Herbst bei Aufräumarbeiten auf dem Dachboden des Heimatshauses einen Stapel alter Unterlagen. Darunter war auch ein altes Buch mit einem Ledereinband und schwer lesbaren Titel in Kurrentschrift – ein mehr als 400 Jahre altes Bürgerbuch.

„Als ich die erste Seite aufschlug, war mir sofort bewusst, dass ich etwas Besonderes gefunden hatte. Mir war es deshalb wichtig, meinen Kollegen vom Stadtarchiv davon in Kenntnis zu...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?