Widerstand gegen Krankenhausreform

Fördervereine machen mit Unterschriftenaktion gegen Ausdünnen der medizinischen Versorgung mobil

23.03.2023 | Stand 23.03.2023, 4:00 Uhr |

Von Ursula Langesee

Grafenau. Die befürchteten katastrophalen Auswirkungen der Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach auf die Landkreis-Kliniken standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Krankenhaus-Fördervereins Grafenau.

Kliniken-Geschäftsführer Marcus Plaschke und 2. Vorsitzender Chefarzt Dr. Franz Schreiner hatten den gut 30 Versammlungsteilnehmern den Ernst der Lage geschildert. Nun wollen die Krankenhaus-Fördervereine Grafenau und Freyung eine gemeinsame Unterschriftenaktion starten, um für den Erhalt beider Häuser zu...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?