Auch der SV Röhrnbach steigt ab

0:2 gegen Fürstenzell: Lorenz & Co. folgen Freyung und Hohenau in die Kreisklasse

05.06.2023 | Stand 05.06.2023, 4:00 Uhr |

Von Michael Duschl

Neukirchen/Röhrnbach. „Der Fußballgott hat heute schwarz-gelb getragen“, sagte Otto Freund (60) am Samstag nach dem Relegationsspiel des SV Röhrnbach gegen Fürstenzell (0:2) vor 900 Zuschauern in Neukirchen v.W. Zwei späte Treffer von Andreas Gerauer (87.) und Marco Seibold (90+2) besiegelten den Abstieg der Röhrnbacher, die den Landkreisrivalen SV Hohenau und TV Freyung in die Kreisklasse folgen. Nach dem Abpfiff wussten die trauernden SVR-Spieler und ihre Anhänger gar nicht, wie ihnen geschah. „Dieses Entscheidungsspiel dürfen wir nie und nimmer verlieren“, analysierte...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?