Kampfansage ans Landratsamt

Stadtrat stellt Abriss-Antrag für Hotel zurück und will damit auch Einzug von Geflüchteten verhindern

23.02.2024 | Stand 23.02.2024, 4:00 Uhr

Von Corinna Anton

Bad Reichenhall. Weder Geflüchtete noch Eigentumswohnungen möchte die Stadt Bad Reichenhall derzeit an der Luitpoldstraße 19. Einstimmig hat sich der Stadtrat deshalb am Dienstagabend dafür ausgesprochen, einen Antrag des Eigentümers erst einmal zurückzustellen. Er will das Hotel „Alpenrose“ abreißen.

Er werde in dieser Sitzung „nicht auf den Tisch hauen“, hatte Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung zu Beginn gesagt und sein gebrochenes Handgelenk so erklärt: „Ich habe keinen Boxkampf verloren, das war ein unaufmerksamer Moment beim Skifahren.“ Eine klare Kampfansage...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?