Ein Platz zum Sterben

Wegen Corona erstmals im Kreistag: Informationen zum Chiemseehospiz aus erster Hand

01.11.2023 | Stand 01.11.2023, 4:00 Uhr

Von Sabine Zehringer

Berchtesgadener Land. Im ersten Moment wirkte es irritierend, als Landrat Bernhard Kern, von „einem tollen Ort sprach, an dem man sich in seinen letzten Tagen wohlfühlen kann“. Doch das Gefühl wich, während der Geschäftsführer des Chiemseehospizes Stefan Scheck am Freitag im Kreistag sprach. Und nachdem noch Pflegedienstleiterin Ruth Wiedemann das Wort ergriffen hatte, war der Kommentar vollends nachvollziehbar. Beide hatten gleichermaßen sachlich wie wertschätzend ihre Arbeit mit sterbenden Menschen geschildert und so diesem – immer noch – gesellschaftlichen Tabuthema...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?