Amphibien auf Hochzeitsreise

Zaun in der Fischzucht in Karlstein aufgebaut – Naturschützer sammeln zwei Mal täglich ein

27.02.2024 | Stand 27.02.2024, 4:00 Uhr

Karlstein. Die steigenden Temperaturen locken Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren, die sich dann auf dem Weg zu ihren Laichgewässern zur großen Hochzeitsreise aufmachen. Damit beginnt die gefährlichste Zeit ihres Lebens. Da sie dabei auch Straßen überqueren müssen, stellen Naturschützer jedes Jahr in ganz Bayern kilometerlange Fangzäune auf, an denen die Amphibien aufgesammelt und über die Straße getragen werden.

Auch an der Langacker- und Fischzuchtstraße in Bad Reichenhall wurden vergangene Woche die Schutzzäune aufgestellt. „So früh, wie noch in keinem Jahr. Auch hier...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?