Halteverbot ist genehmigt

29.02.2024 | Stand 29.02.2024, 4:00 Uhr

Burgkirchen. Das absolute Halteverbot an der Thalhauser Straße, das der Bauausschuss bei seinem Treffen im Februar angeregt hatte, hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung nun beschlossen. „Die Situation dort hat für viel Unmut gesorgt“, wusste Bürgermeister Johann Krichenbauer. Betroffen ist das Teilstück zwischen der Martin-Ofner- und der Schusterbauerstraße. „Da haben wir die Verkehrsinsel. Und wenn dann Leute auch noch an der Seite parken, kann man da fast gar nicht mehr einfahren“, sagte er. Das sahen auch die Gemeinderäte so und befürworteten das absolute Halteverbot ohne...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?