Formel 1
Verstappen in Suzuka auch im Abschlusstraining ganz vorne

23.09.2023 | Stand 23.09.2023, 14:13 Uhr |

Max Verstappen - Red-Bull-Pilot Max Verstappen war im Qualifying in Suzuka nicht zu schlagen. - Foto: Toru Hanai/AP

Max Verstappen hat sich auch im Abschlusstraining zum Formel-1-Rennen von Japan in Topform präsentiert.

Der WM-Spitzenreiter von Red Bull verwies auf dem Suzuka International Racing Course die beiden starken McLaren-Piloten Lando Norris und Oscar Piastri auf die weiteren Plätze. Verstappens Bestzeit von 1:30,267 Minuten konnten die Konkurrenten nicht kontern. Norris lag am Ende 0,240 Sekunden dahinter, Piastri 0,288 Sekunden.

Haas-Pilot Nico Hülkenberg kam vor der Qualifikation (8.00 Uhr MEZ/Sky) nicht über Position 15 hinaus. Rekordweltmeister Lewis Hamilton musste sich im Mercedes mit Rang sieben begnügen.

Verstappen und sein Teamkollege Sergio Perez, der im dritten Training Vierter wurde, stehen mit Red Bull bereits sieben Grand Prix vor dem Saisonende vor dem Gewinn der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft. Das Duo muss mindestens einen Punkt mehr holen als Mercedes, gleichzeitig dürfen sie nicht mehr als 24 Zähler auf Ferrari einbüßen.

© dpa-infocom, dpa:230923-99-301788/3