„Dabeisein ist alles“
Olympia 2024 in Paris: So bekommen Sie noch Tickets für die Sommerspiele

25.01.2024 | Stand 17.07.2024, 15:00 Uhr |

Vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 werden die Olympischen Spiele in Paris stattfinden. − Foto: Michel Euler/AP/dpa

Die Olympischen Spiele sind heuer so nah an Deutschland und Bayern wie lange nicht mehr. Nach Auflagen in Tokio und Rio de Janeiro wird Paris vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 die Spiele ausrichten. Ein Großteil der Tickets ist bereits vergriffen, doch vereinzelt gibt es noch die Chance, als Zuschauer bei Olympia dabei zu sein.

 



Die Olympischen Spiele sind das wohl größte Sportevent der Welt. Kaum ein Wettbewerb hat einen solchen Stellenwert für Sportler und Zuschauer aus aller Welt. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Frankreichs Hauptstadt erwartet 10.500 Athletinnen und Athleten aus 206 Ländern. Und auch bei den Tickets setzt Olympia Maßstäbe.

 

10 Millionen Tickets standen zum Verkauf



Für Zuschauer gingen laut Internationalem Olympischen Komitee (IOC) 10 Millionen Tickets in den Verkauf. Zum Vergleich: Für die Fußball Europameisterschaft in Deutschland lag das Gesamtkontingent bei 2,7 Millionen Tickets. Ein Großteil der Tickets für Paris sind bereits verkauft. Schon vergangenen Mai teilte das IOC mit, dass bereits 70 Prozent der Tickets weg seien. Zuletzt gingen im November dann 400.000 Tickets in der Verkauf, „eine der letzten Chancen auf Tickets für die Spiele“, wie das IOC dazu ergänzte. 

 

Vereinzelt sind noch Tickets verfügbar



Ein Blick auf die offizielle Ticket-Verkaufsseite zeigt, dass es aktuell noch vereinzelt Tickets für ausgewählte Sportarten gibt. Die Preise variieren dabei sehr stark. Von 24 Euro für ein Ticket in Kategorie D für die Gruppenphase des Olympische Fußballturniers bis 150 Euro für die besten Plätze („Category first“) beim Basketball. Weitere Chancen auf Tickets bietet eine Resale-Plattform, die laut IOC im Frühjahr 2024 starten soll.

 

Registrierungsphase bereits 2022



Begonnen hat der Verkauf der Tickets streng genommen bereits 2022. Ab dem 1. Dezember konnte man sich damals bis zum 31. Januar 2023 registrieren, um per Los die Chance auf Tickets in der ersten Verkaufsphase zu bekommen. Diese begann am 15. Februar 2023. Laut IOC wurden bereits in den ersten drei Wochen dieser ersten Phase über drei Millionen Tickets verkauft. Die zweite Phase im Mai, ebenfalls per Registrierung und Losverfahren, startete ähnlich: Das IOC teilte mit, dass in den ersten 48 Stunden bereits über eine Million Tickets weg waren. 

Für diejenigen, die nun noch bei den Spielen in Paris dabei sein wollen, gilt es also schnell zu sein. Denn so nah kommen die Spiele nicht so schnell wieder: 2028 richtet Los Angeles (USA) die Sommerspiele aus, 2032 Brisbane (Australien). Dazwischen finden 2026 die nächsten Olympischen Winterspiele statt: In Mailand und Cortina d’Ampezzo.