Nationalmannschaft
Nagelsmanns Trainingsgruppe füllt sich

29.05.2024 | Stand 30.05.2024, 15:11 Uhr

Manuel Neuer - DFB-Torwart Manuel Neuer beim Aufwärmen in Blankenhain. - Foto: Christian Charisius/dpa

Julian Nagelsmann kann drei Münchner beim Training auf dem Platz begrüßen. Ein Vierter radelt immerhin im Fitnesszelt. Die EM-Vorbereitung nimmt langsam Fahrt auf.

Die zuletzt angeschlagenen Leroy Sané, Jamal Musiala und Aleksandar Pavlovic haben am Training der Fußball-Nationalmannschaft am Vormittag in Blankenhain teilgenommen.

Die drei Münchner gehörten zu den 16 Feldspielern, die Julian Nagelsmann bei der Übungseinheit auf dem Gelände des Golfhotels Weimarer Land zur Verfügung standen. Torhüter Manuel Neuer startete vorerst mit Übungen im Fitnesszelt neben dem Trainingsplatz. 

Der Bayern-Schlussmann war nach einem Magen-Darm-Infekt am Dienstag mit zwei Tagen Verspätung im EM-Trainingslager in Thüringen angekommen. Das Torwarttraining bestritten zunächst Oliver Baumann von der TSG Hoffenheim und Alexander Nübel vom VfB Stuttgart. Neuer soll am Montag im EM-Test gegen die Ukraine in Nürnberg nach eineinhalb Jahren sein DFB-Comeback feiern. Für das Heimturnier ist er von Bundestrainer Nagelsmann als Nummer eins eingeplant. 

Erwartet werden heute noch die drei Double-Sieger von Bayer Leverkusen, Florian Wirtz, Robert Andrich und Jonathan Tah, die nach dem Gewinn des DFB-Pokals am Samstag von Nagelsmann noch frei bekommen hatten. Anreisen soll auch Kapitän Ilkay Gündogan, der am Sonntag noch mit dem FC Barcelona die Saison in Spanien beendet hatte.

© dpa-infocom, dpa:240529-99-198560/5