La Liga
Nach Kreuzbandriss: Aufmunternde Worte für Reals Alaba

18.12.2023 | Stand 21.12.2023, 15:11 Uhr

David Alaba - Real Madrids David Alaba hat sich das Kreuzband gerissen. - Foto: Pablo Garcia/AP

David Alaba fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus und bangt um die Teilnahme bei der EM. Ein früherer Weggefährte rechnet aber fest mit dem Real-Profi beim Turnier in Deutschland.

Nach der schweren Verletzung von David Alaba haben ihm seine Mitspieler von Real Madrid und Weggefährten öffentlich Genesungswünsche geschickt.

„Ich liebe dich, Bruder, bin immer bei dir. Gute Besserung!“, schrieb der englische Fußball-Nationalspieler Jude Bellingham beim Portal X, früher Twitter. Innenverteidiger Antonio Rüdiger schrieb: „Wir sind bei dir, mein Bruder.“ Der 31 Jahre alte Alaba hatte sich beim 4:1 am Sonntag gegen den FC Villarreal einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

Die Saison könnte damit für den früheren Bayern-Profi bereits beendet sein, auch die Teilnahme des Österreichers bei der EM in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli) ist fraglich. Madrids Trainer Carlo Ancelotti sprach hinterher von einer „sehr traurigen Nachricht“. Auch 2014er-Weltmeister Toni Kroos bedauert den langen Ausfall des Nationalspielers. „Ich liebe dich, David Alaba“, schrieb er bei X. Die Nachricht war mit drei roten Herzchen versehen.

Von Alabas früherem Bayern-Mitspieler Jérôme Boateng gab es ebenfalls aufmunternde Worte: „Gute Besserung, Bruder“, schrieb der Verteidiger: „Kopf hoch, ich bin sicher, wir werden dich bei der Euro sehen.“

© dpa-infocom, dpa:231218-99-332923/4