Nationalmannschaft
Kroos nach Final-Sieg: Will EM „natürlich gewinnen“

02.06.2024 | Stand 04.06.2024, 23:02 Uhr |

Toni Kroos - Getragen von der Euphorie will Kroos mit dem Nationalteam nachlegen. - Foto: Tom Weller/dpa

Toni Kroos hat noch nicht genug von großen Titeln. Der EM-Sieg mit Deutschland ist nach der Champions League mit Real Madrid sein letztes großes Ziel.

Nach dem sechsten Champions-League-Sieg seiner Karriere reist der deutsche Nationalspieler Toni Kroos nun auch mit großen Ambitionen zur Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land.

„Es wäre falsch, nicht mit dem Ziel EM-Titel anzutreten“, sagte der 34-Jährige in einem Sky-Interview nach dem 2:0-Finalsieg mit Real Madrid gegen Borussia Dortmund. „Ich glaube, wir haben es geschafft, die Stimmung ein bisschen ins Positive zu drehen. Trotzdem sind wir in meinen Augen weit weg davon, ein Favorit zu sein. Aber es ist ein Selbstverständnis in mir: Wenn ich ein Turnier spiele, dann will ich natürlich gewinnen.“

Kroos wird seine Karriere nach der EM beenden. Das Champions-League-Finale in London war am Samstagabend bereits sein letztes Spiel für Real Madrid. „Wenn mir das mal jemand erzählt hätte, dass ich sechs Champions-League-Titel gewinnen sollte, hätte ich das nicht geglaubt. Das ist Wahnsinn“, sagte er. „Dass es auf die Art und Weise zu Ende geht mit Madrid: Das ist das, was ich mir immer gewünscht habe.“

© dpa-infocom, dpa:240602-99-245967/2