Bundesliga
Klopp traut Nuri Sahin als BVB-Trainer viel zu

16.06.2024 | Stand 21.06.2024, 15:24 Uhr |

Jürgen Klopp - Jürgen Klopp hält Nuri Sahin für eine gute Wahl als neuer BVB-Trainer. - Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Nuri Sahin ist neuer Trainer bei Borussia Dortmund. Sein Ex-Coach Jürgen Klopp hat dazu eine klare Meinung.

Erfolgscoach Jürgen Klopp hält seinen früheren Schützling Nuri Sahin als neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund für eine gute Wahl.

„Nuri ist mit 35 Jahren ein sehr junger Trainer, aber das war ich auch. Ich traue ihm auf jeden Fall zu, dass er nach seiner überragenden Karriere als Spieler auch ein Super-Coach wird“, sagte der 56-jährige Ex-Trainer des BVB der „Bild am Sonntag“. Er wünsche ihm natürlich den maximalen Erfolg.

Der 35 Jahre alte Sahin war am Freitag als Nachfolger von Edin Terzic ernannt worden und hat einen Vertrag bis 2027 unterschrieben. Als Spieler hatte Sahin mehr als 200 Partien für den BVB bestritten und war unter Klopp 2011 deutscher Meister geworden. Sahin war bereits als Chefcoach beim türkischen Club Antalyaspor und in Dortmund zuletzt als Co-Trainer von Terzic tätig.

© dpa-infocom, dpa:240616-99-414466/2