Bundesliga
Bierdusche für Alonso: Bayer-Spieler stürmen Pressekonferenz

14.04.2024 | Stand 16.04.2024, 17:02 Uhr

Bierdusche - Bayer-Coach Xabi Alonso kassierte auf der Pressekonferenz eine Bierdusche. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Gelöst feiern die Spieler von Bayer Leverkusen die deutsche Meisterschaft. Trainer Xabi Alonso bekommt die Partylaune seiner Spieler zu spüren.

Diesem Party-Ritual konnte auch Xabi Alonso nicht entkommen: Mit einer Bierdusche für den Trainer haben die Spieler von Bayer Leverkusen die deutsche Meisterschaft gefeiert und für eine Unterbrechung der offiziellen Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Werder Bremen gesorgt.

Mit lauten Gesängen und mehreren großen Biergläsern stürmten die Fußballprofis die Bühne und übergossen den baskischen Coach ausgiebig. Alonso ließ die Zeremonie lachend über sich ergehen.

„Es ist kalt“, sagte er anschließend mit einem Lächeln, beantwortete noch einige Fragen und verabschiedete sich dann für weitere Meisterfeierlichkeiten.

Mit einem 5:0-Sieg am 29. Spieltag hatte Bayer 04 zuvor die erste deutsche Fußballmeisterschaft der Vereinsgeschichte perfekt gemacht. „Den Titel zu gewinnen, wenn es noch fünf Spiele gibt, das ist unglaublich“, sagte Alonso. „Jetzt ist der Moment, diesen Titel zu genießen. Der Bundesligatitel ist für mich der größte Titel.“

Angesichts der ausgelassenen Stimmung schon viele Stunden vor dem Spiel rund um die BayArena und später auch im Stadion, sagte der 42-Jährige: „Das musste heute passieren. Die Stimmung war bereit, heute zu genießen und heute zu feiern.“

© dpa-infocom, dpa:240414-99-674505/2