Nationalmannschaft
Berater: Pavlovic künftig zentraler Spieler in DFB-Elf

12.05.2024 | Stand 13.05.2024, 20:06 Uhr |

Aleksandar Pavlovic - Nach nur einer Profi-Saison bei den Bayern ist Aleksandar Pavlovic ein EM-Kandidat. - Foto: Tom Weller/dpa

Nach nur einer Profi-Saison bei den Bayern ist Alex Pavlovic ein EM-Kandidat. Sein Berater Dieter Hoeneß hat eine klare Meinung, wie die Zukunft des 20-Jährigen in der DFB-Auswahl aussieht.

Bayern Münchens Mittelfeld-Youngster Aleksandar Pavlovic wird nach Einschätzung seines Beraters Dieter Hoeneß künftig ein zentraler Spieler für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

Der Ex-Profi meinte im Sport1-„Doppelpass“, dass der 20-Jährige „eine Chance“ habe, schon bei der anstehenden EM dabei zu sein. „Ich habe schon das Gefühl, dass Julian Nagelsmann den Alex sehr gut findet. Es wird die Frage sein, ob er sagt, es ist vielleicht doch noch ein Ticken zu früh. Aber ich bin absolut sicher: Nach der Europameisterschaft wird er ein fester Bestandteil der Nationalmannschaft sein.“

Bundestrainer Nagelsmann nominiert am Donnerstag sein Aufgebot für das Heim-Turnier. Der Auswahlcoach hatte zuletzt in einem Magenta-TV-Interview gesagt, dass Pavlovic „in den Fokus“ gerückt sei, „weil wir Richtung WM eine gewisse Perspektive bauen wollen und eine Mannschaft bauen wollen, die auch in der Lage ist, eine gute WM zu spielen“.

Nagelsmann hatte den Münchner nach nur wenigen Profi-Einsätzen überraschend schon für die Länderspiele im März gegen Frankreich und die Niederlande eingeladen; der damalige Teenager musste dann aber wegen eines Infekts absagen. Pavlovic sei „ein Kandidat, der vielleicht auf den EM-Zug noch aufspringen kann“, sagte der Bundestrainer jüngst. Dass sein Kader sogar Platz für 26 Spieler bietet, dürfte Pavlovics Chancen zudem erhöhen.

Auch bei Bayern Teil des Umbruchs?

Auch im Verein will der Nachwuchsprofi nach einer starken Debüt-Saison weiter überzeugen. Dieter Hoeneß, dessen Berateragentur Pavlovic vertritt, wurde am Sonntag gefragt, ob der Mittelfeldspieler künftig Anspruch erhebe auf eine wichtige Rolle bei den Bayern. „Natürlich ist es sein Wunsch“, antwortete der 71-Jährige, „diese Rolle auszufüllen. Er hat in vielen Spielen gezeigt, dass er das kann. Ich glaube sogar, dass er ganz gut zu diesem Neuaufbau passen würde, weil er die Fähigkeiten hat und eine Perspektive hat. Er fühlt sich pudelwohl beim FC Bayern.“ Pavlovic hat einen Bayern-Vertrag bis Juni 2027.

© dpa-infocom, dpa:240512-99-04274/2