Kommentar
Zur Zahl der Neubauten: Debakel beim Wohnungsbau

24.05.2024 | Stand 24.05.2024, 5:00 Uhr

Erneut gibt es Hiobsbotschaften für den deutschen Immobilienmarkt: Auch im vergangenen Jahr hat die Bundesregierung ihr Ziel von 400000 neuen Wohnungen krachend verfehlt. Bundesbauministerin Klara Geywitz besitzt die Chuzpe, die Zahlen auch noch als Erfolg zu verkaufen – mit der Begründung, dass es nicht noch schlimmer gekommen sei. Das grenzt an Vogel-Strauß-Politik.

Die SPD-Ministerin trägt ihr Scherflein dazu bei, dass sich die Wohnungsnot in den Ballungsräumen weiter verschärfen wird. Schon jetzt kennen die Mieten in vielen Städten nur eine Richtung – steil nach oben. Die Antwort...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?