Standpunkt
Zur Selenskyj-Rede im Bundestag: Schämt euch!

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 5:00 Uhr |

Eine bürgerliche Partei will die AfD sein. Von bürgerlichen Mehrheiten schwafeln ihre Vertreter nach jeder Wahl, wenn ihr die Bürgerlichen mal wieder die Zusammenarbeit verweigern. Dass die AfD nicht bürgerlich ist, hat sie gestern während der Ansprache des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj im Bundestag gezeigt. Da ging die AfD nämlich nicht hin. Ebenso wie das Bündnis Wagenknecht. Man wolle keinen „Redner im Tarnanzug“ anhören, ließ die AfD wissen. Als „Kriegs- und Bettelpräsidenten“ bezeichnete sie Selenskyj. Als hätte der den Krieg angefangen. Ja, wo samma denn? Der Ukrainer...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?