Kommentar
Zu den Kommunalwahlen in Thüringen: Alles andere als ein Erfolg

28.05.2024 | Stand 28.05.2024, 5:00 Uhr

Bei den Kommunalwahlen in Thüringen hat die AfD schlechter abgeschnitten, als von vielen erwartet. Die Rechtsaußen-Partei hat sich durch die Skandale rund um die beiden Europa-Kandidaten Krah und Bystron selbst geschwächt. Doch was bedeutet „geschwächt“ in diesem Fall? Die Partei hat im Vergleich zu 2019 etwa zehn Prozentpunkte zugelegt. Und das in dem Landesverband, der mit Björn Höcke das absolute Rechtsaußenlager der Partei verkörpert.
In den Ergebnissen der Wahlen nun aber einen Erfolg zu sehen, ist realitätsfern. Obwohl der befürchtete Siegeszug der AfD ausblieb, ist die Partei im...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?