Wegen zu wenig Interesse
Wahlforscher Manfred Güllner: „Die Europawahlen taugen nicht als Stimmungstest“

20.05.2024 | Stand 20.05.2024, 20:22 Uhr

Der Wahlforscher und Forsa-Gründer Manfred Güllner sagt, dass die Europawahlen im Vergleich zu Bundestags- oder Landtagswahlen für viele Wählerinnen und Wähler einen vergleichsweise geringen Stellenwert besitzen. Deshalb gehe er auch von einer eher geringen Motivation aus, überhaupt wählen zu gehen. Auf die einzelnen Parteien angesprochen sagte er, dass der Parteitag der CDU, aus dem Parteichef Friedrich Merz gestärkt hervorging, für die Europawahlen keinerlei Wirkung haben werde.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?