Schwere Kopfverletzungen

Deutsche Snowboarderin stirbt bei Pistenraupen-Unfall in Tirol

07.12.2022 | Stand 08.12.2022, 15:12 Uhr

Eine Snowboardfahrerin aus Deutschland ist in Österreich von einer Pistenraupe erfasst worden. −Foto: Symbolfoto dpa

Bei einem Zusammenstoß mit einer Pistenraupe ist eine deutsche Snowboarderin im österreichischen Zillertal ums Leben gekommen.



Die 29-Jährige habe bei dem Unfall am Mittwoch schwere Verletzungen am Kopf erlitten und sei noch auf der Piste auf dem Horberg bei Schwendau gestorben, sagte eine Sprecherin der Tiroler Polizei. Die Unfallursache müsse noch ermittelt werden.

Wie eine Sprecherin auf Nachfrage mitteilt, stammt die Verunglückte aus der Nähe von Bielefeld in Nordrhein-Westfalen. Weitere Details waren am Abend noch nicht bekannt.

− dpa/age