„Der Soundtrack meines Lebens“
„Schtonk“ und „Kir Royal“: Konstantin Weckers Filmmusik auf CD und im Circus Krone

07.06.2024 | Stand 07.06.2024, 14:59 Uhr |

30 Filmmusik-Kompositionen wie für „Kir Royal“ umfasst Konstantin Weckers Album. − Foto: Sturm & Klang

Konstantin Wecker hat ein neues Live-Doppelalbum mit dem Titel „Der Soundtrack meines Lebens (Tollwood München – Live)“ herausgebracht. Das Album ist ein Mitschnitt seines Konzerts vom 4. Juli 2023 auf dem Tollwood Sommerfestival in München. An diesem Abend präsentierte Wecker in einer dreistündigen Bühnenshow eine Auswahl seiner Filmmusiken, begleitet von seiner Band und dem Orchester der Bayerischen Philharmonie.



Der Münchner Musiker und Komponist brachte Werke aus über 45 Jahren auf die Bühne. Dabei waren auch viele prominente Gäste aus der Filmbranche wie Mario Adorf und Friedrich von Thun anwesend. Das Publikum zeigte sich damals begeistert und spendete Standing Ovations.

Das Album ist als limitierte 3fach-LP, Doppel-CD sowie als Download und Stream erhältlich. Weckers Kompositionen sind Teil der deutschen Filmgeschichte, darunter Titelmusiken von Filmen wie „Schtonk“, „Die Weiße Rose“ und „Kir Royal“. Das Live-Album umfasst über 30 Lieder und Filmmusiken sowie Weckers Moderationen und Texte.

Wecker hat in den letzten Jahrzehnten viele Kinofilme, TV-Serien und Fernsehfilme musikalisch geprägt. Werke wie „Peppermint Frieden“ und „Mit 50 küssen Männer anders“ gehören zu seinem Repertoire.

Ab Oktober 2024 geht Wecker auf Konzerttour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Tournee startet am 5. Oktober 2024 im Circus Krone in München. Info und Karten unter der Nummer 089/123456 und auf der Seite www.wecker.de.

− rmr