Landestheater Linz
„La forza del destino“: Verdi wäre entzückt

Die Oper „La forza del destino“ ist am Landestheater Linz eine großartige Überraschung

22.01.2023 | Stand 17.09.2023, 4:55 Uhr

„La forza del destino“ – deutsch „Die Macht des Schicksals“ – ist Giuseppe Verdis längste Oper und sorgt am Landestheater Linz für eine großartige Überraschung: Intendant Hermann Schneider lädt einen der bedeutendsten deutschen Regisseure, Peter Konwitschny, ins Haus, der die Oper auf die Hälfte kürzt, richtiger gesagt, verdichtet. Ohne Pause gelingt ihm eine spannende, durchaus logische Handlung mit berührenden Momenten und genialen Einfällen. Der Altmeister setzt auf seine Erfahrung und verlässt sich auf die Wirkung der grandiosen Musik Verdis.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?