Landkreis Coburg
Unbekannte stehlen tonnenweise Kupferkabel

28.05.2024 | Stand 29.05.2024, 22:00 Uhr |

Mehr als zehn Tonnen Kupferkabel haben Unbekannte von einem Firmengelände in Neustadt bei Coburg (Landkreis Coburg) gestohlen. Auf einer Wiese neben dem Firmengelände rollten sie sechs Kabeltrommeln ab und zerschnitten die Kupferkabel für den Transport, heißt es in einer Mitteilung der Polizei von Dienstag. Der Schaden belaufe sich auf einen hohen fünfstelligen Bereich.

Wann die Kabel gestohlen wurden, war zunächst unklar. Die Ermittler prüfen auch einen Zusammenhang mit einem Fall in Coburg. Dort hatten Unbekannte in der Nacht auf Montag ebenfalls versucht, Kupferkabel zu stehlen, als sie von zwei Zeugen entdeckt wurden. Die Polizei konnte ihren Kleintransporter und im Heck des Fahrzeuges die zerschnittenen Kupferkabel sicherstellen.

© dpa-infocom, dpa:240528-99-192982/2