Brände
Topf auf dem Herd allein gelassen: Küche brennt ab

19.06.2024 | Stand 21.06.2024, 0:17 Uhr |

Feuerwehr - Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. - Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Ein unbeaufsichtigter Topf mit Öl auf dem Herd hat im Landkreis Amberg-Sulzbach einen Küchenbrand in einem Einfamilienhaus ausgelöst. Ein 63-jähriger Mann stellte den Topf auf den Herd, um das Öl zu erhitzen, und verließ anschließend kurz das Haus in Sulzbach-Rosenberg, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte.

Währenddessen entzündete sich das Öl und löste ein Feuer aus. Als der Mann zurückkam, stand die Küche bereits in Brand. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Bei dem Brand entstand ein Schaden von etwa 100.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:240619-99-448219/2