Miltenberg
Tödlicher Bahnunfall in der Nacht: Zwei Männer von Zug überrollt

19.05.2024 | Stand 19.05.2024, 9:10 Uhr |

Zwei Männer gerieten in Kleinheubach im Landkreis Miltenberg ins Gleisbett und wurden vom Zug überrollt. Sie starben. − Foto: News5

Zu einem tödlichen Bahnunfall ist es in der Nacht auf Pfingstsonntag am Bahnhof Kleinheubach im unterfränkischen Landkreis Miltenberg gekommen. Zwei Männer, 22 und 37 Jahre alt, kamen dabei ums Leben. „Die genauen Umstände sind noch nicht klar“, sagt ein Polizeisprecher auf Nachfrage der Mediengruppe Bayern.



Nach Informationen eines Reporters vor Ort gerieten die beiden Männer am Bahnsteig offenbar in einen heftigen Streit, in dessen Rahmen sie ins Gleisbett stürzten. Der Polizeisprecher will das am Morgen aber noch nicht bestätigen. „Beide sind tot. Wir haben keine Zeugen, die sagen könnten, was passiert ist“, erklärt er. Man gehe jedenfalls „nach jetzigem Stand“ nicht von einem Suizid der beiden aus, auch ein Verbrechen schließe die Polizei vorerst aus.

− kse