Mit Buchverlosung
So wird der Advent gemütlich

02.12.2023 | Stand 04.12.2023, 13:12 Uhr

Mit schöner Dekoration, angenehmem Licht, natürlichen Materialien und warmen Farben wird die Weihnachtszeit noch stimmungsvoller. − Foto: Adobe Stock

Mit Farben, Motiven und Materialien – zur Weihnachtszeit will man sich in seinem Zuhause so richtig wohlfühlen. Interior Designerin und Raumausstatterin Lara Theel aus Kösching (Lkr. Eichstätt) weiß, wie das gelingt.



Frau Theel, wie kann man in seinem Zuhause jetzt für Gemütlichkeit sorgen?
Lara Theel: Meistens schaffen schon kleine Veränderungen große Wirkung. Wenn man Kissen, Decken und vielleicht auch Teppiche variiert. Alles, was das ganze Jahr über sowieso in den Räumen herumsteht, darf über die Weihnachtszeit eine Pause machen. Um sich auch im Winter mit der Natur verbunden zu fühlen, holt man sich jetzt natürliche Farben und Materialien in sein Zuhause. Sanfte Hintergrundmusik kann entspannend wirken und die Gemütlichkeit unterstreichen.

Welche Dekorationen dürfen an Weihnachten nicht fehlen?
Lara Theel: Ganz klar: der Weihnachtsbaum! Er ist und bleibt das Herzstück der Weihnachtsdekoration. Und wenn einmal wenig Platz ist, dann genügt er auch in kleiner Größe oder praktisch und nachhaltig als Mietbaum, der nach Weihnachten wieder in der Natur seinen Platz findet. Und selbstverständlich ist auch ein Adventskranz wichtig für die Weihnachtszeit. Alles andere ist vollkommen individuell: Krippen, Kränze, Engel, Weihnachtssterne. Es gibt zu viele Möglichkeiten und individuelle Vorstellungen, um zu sagen, das darf an Weihnachten nicht fehlen.

Wie können vorhandene Möbel in die Deko eingebunden werden?
Lara Theel: Mit weihnachtlichen Accessoires lassen sich vorhandenen Möbel einfach und harmonisch in die Weihnachtsdeko integrieren. Bei der Dekoration sollte man darauf achten, diese zu Weihnachten auszutauschen, wenn sie nicht so gut zur Jahreszeit oder zur weihnachtlichen Stimmung passt. Das belebt die Räume im Lauf der Jahreszeiten und schafft eine feierliche Atmosphäre.

Lesen Sie auch: Kreativ im Advent

Industrial Style, Vintage, Scandi Style: Gibt es ähnlich wie bei den Wohnstilen auch Pendants an Weihnachten?
Lara Theel: Weihnachtliche Wohnstile entstehen zumeist aus regionalen weihnachtlichen Traditionen und Bräuchen. Santa Claus kommt in Amerika an Weihnachten in die Wohnzimmer der Familien und befüllt dicke Socken, die am prächtig dekorierten Kamin aufgehängt sind. In verschneiten Bergregionen wird Weihnachten mit Traditionsbewusstsein und meistens religiös gefeiert. Sucht man zum Beispiel auf Pinterest nach Stichworten wie „Weihnachtsdeko Mexiko“, erkennt man schnell, wie viele verschiedene Stile es an Weihnachten tatsächlich gibt.

Was sorgt für stimmungsvolle Atmosphäre in den Räumen?
Lara Theel: Licht ist eines der mächtigsten Werkzeuge, um Stimmung zu erzeugen. Warmes Licht tendiert zu einer gelblichen Farbe und schafft eine gemütliche und beruhigende Umgebung. Es ist wichtig, bei der Auswahl der Lichterkette darauf zu achten. Abgesehen von Licht tragen auch Farbschemata, Materialien und Texturen zur Atmosphäre bei. Weiche Stoffe, warme Farben und natürliche Materialien verstärken das Gefühl von Wärme und Komfort.

Es heißt, weniger ist manchmal mehr. Auch an Weihnachten?
Lara Theel: Ganz klar: jein! Es kommt natürlich immer darauf an. Ein üppig und dennoch harmonisch dekorierter Weihnachtsbaum lädt zum Verweilen und intensiven Betrachten ein. Darauf gibt es viel zu entdecken. Doch auch ein Baum im minimalistischen Stil kann weihnachtlich wirken. Der Fokus liegt eher auf Qualität als Quantität und es wird bewusst darauf geachtet, den Raum nicht zu überladen.


Mehr Information zu Lara Theel und ihren Wohnkonzepten finden Interessierte unter: https://stand-out-design.com/lara-theel/

Gewinnen Sie ein Buch mit kreativen Deko-Ideen für den Advent

Wer noch auf der Suche nach Ideen für ein stimmungsvolles Ambiente zum Wohlfühlen in der Weihnachtszeit ist, der kann sich von „Winterwunder und Weihnachtszeit“ von Autorin Heide Christiansen inspirieren lassen. Das Buch enthält eine ganze Fülle an Dekorationsideen und Rezepten, die sich perfekt für die Adventszeit eignen. So kann man seine eigenen vier Wände mit festlich geschmückten Räumen und Tischen in eine winterliche Stimmung und einen (vor)weihnachtlichen Glanz hüllen. Dabei konzentriert sich das Buch nicht ausschließlich auf Heiligabend, sondern spannt den Bogen von der Adventszeit über Weihnachten bis hin zu feierlichen Inspirationen für Silvester und Neujahr. „Winterwunder und Weihnachtszeit“ bietet damit die ideale Einstimmung auf den Winter und ist ein wunderbarer Begleiter durch die feierlichste Zeit des Jahres.

In Zusammenarbeit mit dem Callwey Verlag verlost die Heimatzeitung drei Exemplare von „Winterwunder und Weihnachtszeit“. Rufen Sie bis Sonntag, 10. Dezember, unter ✆0137/822703024 (50 Cent pro Anruf) an und sprechen Sie das Wort Weihnachtswunder sowie Ihre Telefonnummer, Namen und Adresse (bitte buchstabieren) auf unser Tonband.