Zeugenaufruf
Schwer verletzter Radler liegt auf Straße in Würzburg

18.06.2024 | Stand 19.06.2024, 21:37 Uhr |

Notruf 110 - Symbolbild - Die Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs, in der sich ein Fahrzeug vom Roten Kreuz spiegelt. - Foto: Daniel Karmann/dpa

Ein schwer verletzter Fahrradfahrer ist in Würzburg vor einer Bushaltestelle liegend gefunden worden. Passanten hatten den 69-Jährigen am frühen Sonntagmorgen entdeckt und daraufhin den Notruf gewählt, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Zu dem Zeitpunkt sei er schon nicht mehr ansprechbar gewesen. Er wurde reanimiert und kam anschließend in ein Krankenhaus. Weitere Details und die genauen Umstände, wie sich der Radler verletzt hatte, waren zunächst ungeklärt. Der 69-Jährige war am Dienstagabend weiterhin nicht vernehmungsfähig. Die Polizei ermittelt und sucht nun nach Zeugen, die etwas beobachtet haben.

© dpa-infocom, dpa:240618-99-442329/2