Pöcking
Postbote von zwei Hunden angegriffen und verletzt

26.05.2024 | Stand 28.05.2024, 5:49 Uhr

Polizei - Ein Schild mit der Aufschrift „Polizei“ hängt an einem Polizeipräsidium. - Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Ein Postbote ist in Oberbayern von zwei Hunden angegriffen und leicht am Bein verletzt worden. Der 51-Jährige stellte laut Mitteilung der Polizei vom Sonntag gerade ein Paket in Pöcking (Landkreis Starnberg) zu, als es zu der Attacke am Samstag kam. Die Hundebesitzer im Alter von 33, 63 und 71 Jahren müssen sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

© dpa-infocom, dpa:240526-99-168574/2