Zahlreiche Vorschläge
Markus Söder bittet um Inspirationen für sein nächstes Faschingskostüm

15.01.2023 | Stand 17.09.2023, 5:29 Uhr |

Im Internet - hier bei Facebook - bittet der bayerische Ministerpräsident Markus Söder um Inspirationen für sein diesjähriges Faschingskostüm. −Foto: Screenshot Facebook/Markus Söder

Markus Söder ist für vieles bekannt. Darunter: seine kreativen Faschingskostüme.



Als grünes Monster Shrek war er schonmal verkleidet, als Punk oder gar als Edmund Stoiber. Jetzt, ein paar Wochen vor der Fastnacht in Franken, bittet der bayerische Ministerpräsident um Vorschläge, wie er sich in diesem Jahr verkleiden soll. Und das Internet spielt mit.

Allein auf Facebook hat Söder schon mehr als 600 Kommentare unter seinem fragenden Post gesammelt. „Die Fastnacht in Franken ist immer ein Highligt“, hat der Ministerpräsident da geschrieben. „Habe ja versprochen, dass es diesmal wieder ein Kostüm gibt. Habt Ihr Ideen? Hier ein paar Inspirationen. Bin gespannt auf Vorschläge...“



Und die Facebook-Nutzer reagieren. „Irgendwas von Star Wars“, schlägt einer vor. „Ein Avatar“, reagiert ein anderer. „Harry Potter oder Hubert Aiwanger“, schlägt ein weiterer vor. Heidi Klum oder Queen Elisabeth werden vorgeschlagen, ebenso wie Meister Eder - natürlich bitte mit Pumuckl. Jack Sparrow, Tom und Jerry - mit seiner Frau - oder der Monaco Franze sind im Gespräch. „Kini... was sonst?“, frag einer. Greta Thunberg, schlägt ein weiterer vor. „Als Schlumpf wäre toll“, meint eine Nutzerin und schreibt: „Würde mich dann an Olaf Scholz erinnern.“ Außerdem fallen die Vorschläge Helmut Kohl, Yoda und Donald Trump.

Ein anderer fasst zusammen: „Wird bestimmt lustig. Das ist das Wichtigste, der Spaß.“

Söder selbst hat bisher noch nicht verraten, ob er sich auf einen der Vorschläge einlässt - oder dann doch etwas ganz anderes in Erwägung zieht. Für die Kultsendung Fastnacht in Franken heißt es jedenfalls am 10. Februar 2023 wieder: „Bühne frei“.